Wanderlust

Abenteuer Ausland -Südafrika

Du fragst dich, warum du für ein Semester ins Ausland gehen solltest, wenn du hier deine WG hast, deinen Freund und eh kein Geld. Ich versuche es dir zu beantworten:

Punkt 1: Fernweh stillen Wenn nicht jetzt wann dann, wenn du erstmal fertig studiert hast, findet sich kaum noch die Möglichkeit für eine längere Zeit ins Ausland zu gehen.

Punkt 2: Sprachkenntnisse verbessern Sprachkurs schön und gut, wirklich eine Sprache lernst du am Besten in dem Land, mit dem täglichen Umgang mit Muttersprachlern.

Punkt 3: Kultureller Austausch Du lernst eine andere Kultur kennen und vielleicht lieben, kannst völlig in neue Welten eintauchen, zum Beispiel auf kulinarische Weise.

Punkt 4: Persönlichkeitsentwicklung Du entwickelst dich weiter, lernst dich selbst richtig kennen und kannst neue Fähigkeiten entwickeln.

Punkt 5: Globales Netzwerk Nicht facebook, sondern real life, knüpfe Kontakte am anderen Ende der Welt.

Punkt 6: Tapetenwechsel Gönn dir eine Auszeit, du kehrst zurück, entspannter energetischer und voller Tatendrang.

Punkt 7: Perspektivenwechsel Lern eine neue Arbeitswelt kennen, ob Praktikum oder Studium, dich erwarten neue Methoden und Arbeitsweisen.  

Ein Untermieter ist schnell gefunden, an Geld kommst du beispielsweise durch Stipendien, Auslandsbafög und Co, dein Freund kann dich besuchen und alles andere sind nur Ausreden, es ist nicht wichtig was die Frage ist, Reisen ist die Antwort!

HSH-Logo

Verwandte Beiträge