Wanderlust

EIN AUGENBLICK FREIHEIT - ZWEI MONATE THAILAND

Bitte melden Sie sich an

Bitte einloggen

China,Indonesien

#Asien #Europa #Afrika

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit hielt ich die Erlebnisse meiner zweimonatigen Abenteuerreise durch Thailand fest. Das Ergebnis ist ein liebevoll gestaltetes Reisetagebuch, das auf anschauliche Art und Weise meine Entwicklung während des Auslandsaufenthalts zeigt. Visuell unterstützt werden die spannenden Geschichten durch Illustrationen und Fotografien meiner Reise.

Ergänzt wird das Buchprojekt durch ein kurzes Video, in dem ich den »Augenblick Freiheit« dokumentarisch festgehalten hat.

2011 war ich das erste Mal in China.

Gefesselt von den ganzen Eindrücken, kehrte ich 2012 zurück in das Land der Mitte und lebte ein halbes Jahr in Peking. Dies führte dazu, dass ich kurze Zeit später ein neues Abenteuer suchte und mit dem Rucksack zwei Monate durch Thailand reiste. Geprägt von dieser Zeit, habe ich mich endgültig mit dem Reisefieber angesteckt. Nach dieser Reise war mir klar, dass ich etwas gefunden habe, was mich glücklich macht.

Reisen macht glücklich.

Mit großer Sehnsucht nach der Fremde dauerte es nicht lange und ich buchte erneut ein Flugticket nach Bangkok. Diesmal hatte ich nur eine Aufgabe: Meine Bachelorarbeit. Die Reise begann ohne Planungen und ohne Vorbereitungen. Ich stieg in das Flugzeug, ich wusste, es ist der richtige Weg. Bepackt mit drei Hosen und T-Shirts, einer Actioncam und vielen Fragen, entdeckte ich ein Hippiedorf im Norden Thailands. Gefangen von der Magie dieses Ortes, entdeckte ich die Bedeutung von Freiheit für mich.

Mit dem Buch möchte ich Menschen begeistern.

Ich möchte zeigen, dass Reisen nicht viel Geld kosten muss und die meisten Ängste und Sorgen unberechtigt sind. Ich möchte vorallem junge Frauen die Angst nehmen und motivieren alleine auf Reisen zu gehen.

Alleine reisen, bedeutet nicht einsam zu sein.

Jeder Mensch hat etwas, was ihn motiviert, antreibt und glücklich macht. Verlerne nie, danach zu suchen und alle Gewohnheiten zu hinterfragen.

Was verrät das gewählte Reiseziel über meine Person?

Das Reiseziel sagt uns, was einer Person fehlt. Wir sind auf der Suche nach bestimmten Dingen und Erkenntnissen. Wir sind aufgewachsen unter ständigem Druck. Das fängt schon in der Schule an. Wir lernen, dass wir uns selber am Nächsten stehen und versuchen Vorteile aus allen Beziehungen und Möglichkeiten zu ziehen.

Reisen bedeutet, etwas ins Gleichgewicht zu bringen.

Also was fehlt mir bzw. meiner Persönlichkeit, um dieses Gleichgewicht herzustellen? Ich bin zutiefst beeindruckt von der Teilbereitschaft der Menschen in Thailand, vorallem weil sie meist weniger Besitz haben als wir. Aber genau das gibt mir zu Denken. Teilweise glaube ich sogar, dass diese Menschen Mitleid haben und versuchen uns Weißen die wahren Werte im Leben zu lehren und wieder Nahe zu bringen.

Ich liebe Asien für die extreme Herzlichkeit und ehrliche Freundlichkeit, die mich immer wieder zum Staunen bringen. Meiner Meinung nach haben wir diese Menschlichkeit in Deutschland bzw. in den westlichen Ländern verloren. Beim Reisen versuche ich die Persönlichkeitsmerkmale, die mich sehr berühren, für mich zu übernehmen. Die Gastfreundlichkeit, Teilbereitschaft, das Lächeln beim Begegnen eines Fremden und so weiter. Sie achten auf Gesundheit und gute Beziehungen zwischen Menschen. Zudem bin ich beeindruckt von dem Wert der Religion in Thailand. Der Buddhismus hat einen großen Wert und wird sehr ernst genommen.

Reisen schenkt mir Bildung.

Bildung, die ich in keiner Schule der Welt bekommen kann. Man hat nie gelernt, herauszufinden was einen motiviert und welche Talente man hat. Ich sehe jeden Menschen als meinen Lehrer an. Meine Lehre ziehe ich aus Gesprächen mit Reisenden, aus meinen Gedankenprozessen und Erfahrungen, die ich beim Reisen mache. Bildung bedeutet auch Entdeckungen. Jeder Ort an den wir ankommen, bereichert uns in einer Weise.

 

Ich glaube die Herausforderung beim Reisen ist zu lernen, was man sehen möchte.

 

 

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Thailand

HSH-Logo

Aktuelles:
xLocation: /pages/entdecken/artikel/artikel-archiv/subpages/ein_augenblick_freiheit_-_zwei_monate_thailand/index.html?rnd=232726584
Verwandte Beiträge