Erfahrungsbericht: Auslandssemester Finnland

Allgemeine Daten

01.02.2016 - 31.05.2016
Finnland
Hämeenlinna

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Häme University of Applied Sciences

Studiengang

Glass and Ceramics

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Da meine Entscheidung ein Auslandssemester zu machen spontan fiel, blieb wenig Zeit zur Suche. Beworben habe ich mich auf das Erasmusstipendium mit Boras, Schweden als Erstwunsch, Lahti, Finnlannd als 2. und Hämeenlinna, Finnland als 3. Wunsch.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Die Koordinatorin fuer Austauschstudenten an der Gasthochschule hat fuer mich ein Zimmer in einem Studentenwohnheim organisiert.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Wie lief es mit den Finanzen?

Das Stipendium fuer die 4 Monate habe ich zu Antritt meines Auslandsaufenthaltes ueberwiesen bekommen. Die angefallenen Materialkosten wurden während des Semesters fortlaufend notiert und zum Semesterende beglichen.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenserhaltungskosten?

Lebensmittelkosten sind in Finnland sehr hoch.

Unterkunft im Monat (ca.)

130

Verpflegung im Monat (ca.)

120

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Beim Buergeramt habe ich eine finnische ID beantragt und kurze Zeit später per Post erhalten.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Die gewählten Kurse waren sehr praxislastig. Hauptsächlich ging es darum die Materialien und Techniken kennenzulernen und anzuwenden. Aufgabe war es jeweils ein eigenes Projekt zu einem gegebenen Thema aufzustellen und umzusetzen.
Neben den Hauptfächern (Glas und Keramik) habe ich einen Kurs zum Thema Farbe und Form belegt.
Die Kurse fanden jeweils ganztägig oder halbtägig statt.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Sehr unproblematisch, da man beim Arbeiten schnell in Kontakt kam. Alle Kommilitonen sprachen weitestgehend gut Englisch.

Nach meiner Rückkehr

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Nach meinem Auslandsaufenthalt kann ich mir vorstellen auch zeitweise im Ausland zu leben und zu arbeiten oder nach Beendigung meines Studiums ein weiteres Praktikum anzutreten.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Finnland

Kontakt
xLocation: /pages/entdecken/erfahrungsberichte/erfahrungsberichtarchiv/subpages/ct_77229/index.html?rnd=610135056
Verwandte Beiträge