Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Niederlande

Allgemeine Daten

28.08.2015 - 05.02.2016
Niederlande
Groningen

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

hanzehogeschool Groningen

Studiengang

Flexible Energy Technology

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Auf einer Infoveranstgaltung des internationalen Büros bin ich auf das Programm der Hochschule aufmerksam geworden. Der anschließende Bewerbungsverlauf lief schnell und unkompliziert.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Es ist schwer in Groningen ein Zimmer zu finden. Nachdem mir kurzfristig mein Privat organisiertes Zimmer abgesagt wurde hatte ich nicht mehr die Möglichkeit über sshxl.nl ein Zimmer zu bekommen. Sogar Hostel Plätze waren teilweise knapp.
Es sind außerdem auch viele Betrüger unterwegs, wenn es zu gut klingt um war zu sein ist es auch zu gut.
Außerdem ist es üblich, dass die Wohnungssuche in den Niederlanden Geld kostet.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenserhaltungskosten?

In den Niederlanden sind die Lebensunterhaltskosten etwas höher als in Deutschland.
Wer die Möglichkeit hat sollte ein altes Fahrrad aus mitbringen, da dort auch einfache Fahrräder (1-Gang, Rücktrittbremse, etc.) schon 100€ kosten können.

Unterkunft im Monat (ca.)

280 - 430 €

Verpflegung im Monat (ca.)

150 €

Freizeit im Monat (ca.)

100 €

Sonstiges

200 €

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Wer länger als 4 Monate in Groningen wohnt muss sich dort anmelden. Bei längeren Aufenthalten empfiehlt sich auch ein kostenlosen Studentenkonto, da es dort üblich ist mit Karte zu bezahlen und so alles einfacher ist.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die Hochschule war modern und gut ausgestattet. Der Campus ist riesig und hat alles was man sich vorstellen kann, auch an Aktivitäten kann man dort alles machen was man sich vorstellen kann.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Das gesamte Semester auf auf 2 Hauptprojekte aufgebaut. Die Vorlesungen die Teilweise auch mit Experten von außerhalb gehalten wurden zielten darauf, dass wir die Projekte fertigstellen konnten. Zu den 2 Hauptprojekten gab es auchnoch 3 Nebenprojekte.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Die Niederländer sind sehr offen und direkt was Kommunikation angeht.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

In meiner Freizeit habe ich viel Sport getrieben, dort werden alle Sportarten die man sich vorstellen kann regelmäßig angeboten. Zudem hab ich mich mit den anderen Studieren in aus der ganzen Welt kamen ausgetauscht.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Ich würde mein Auslandssemester wieder machen. Ich habe viele unterschiedliche Leute kennengelernt und auch andere Kulturen und deren Sichtweise auf manche Sachen erfahren.
Ich habe auch viel über mich selbst gelernt und Erfahrungen gemacht die ich nicht missen möchte.

Eine besondere Erfahrung war nicht zu wissen wo ich wohnen kann. In den ersten 2,5 Wochen habe ich in verschiedenen Hostels gewohnt und war jederzeit auf der Suche nach einem festen Zimmer. Anzeigen für freie Zimmer waren teilweise nach 30 min schonwieder offline, da sich genug Leute gemeldet hatten. Die erste Bleibe die ich bekommen hatte, war bei einer viatnamesischen Familie. Die waren nett und freundlich aber dort hatte ich nur ein 8 m² Zimmer und außerdem waren sie nicht die Saubersten (Hab noch keine WG gesehen die so aussah). Also hab ich nach 6 Wochen in einer WG mit 2 deutschen ein Zimmer gefunden wo ich bis zum Ende geblieben bin.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Die Leistungen wurden Problemlos anerkannt, aber für das Fach academic Counseling gibt es keine Note, sondern bestanden oder nicht bestanden. Das kann an der Hsh leider nur als 4,0 oder 5,0 anerkannt werden.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Wenn möglich Fahrrad mitbringen
Fahrrad immer mit 2 Schlössern abschließen
Frühzeitig übre sshxl.nl ein Zimmer mieten
Für die ersten Wochen soviel wie möglich mitbringen, weil die Lebenunterhaltskosten dort teurer sind
Die Kennenlernwoche mitmachen

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Ich Plane zurzeit keine weiteren Auslandsaufenthalte

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Niederlande

HSH-Logo

Kontakt
xLocation: /pages/entdecken/erfahrungsberichte/erfahrungsberichtarchiv/subpages/ct_77268/index.html?rnd=1093281633
Verwandte Beiträge