Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Indien

Das Bild stammt von unserem Wanderausflug in den Himmalya.
Das Bild stammt von unserem Wanderausflug in den Himmalya.
Ein Bild vom Ganesha Festival , welches zu der Zeit in Pune stattfand.
Ein Bild vom Ganesha Festival , welches zu der Zeit in Pune stattfand.

Allgemeine Daten

01.09.2017 - 31.12.2017
Indien
Pune

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Studiengang

Clinical Research

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Über meine Professoren in der Hochschule

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Die Wohnung wurde uns von einem Angehörigen des Institutes zur Verfügung gestellt.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Möchtest Du etwas zu den Versicherungen anmerken?

Ich möchte jedem die Auslands-Versicherung des ADAC ans Herz legen, für eine solche Reise.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenserhaltungskosten?

Indien ist im vergleich zu Europa recht günstig. Nichts destotrotz muss mann für westliche Produkte/Standards auch annähernd westliche Preise zahlen.

Verpflegung im Monat (ca.)

60-100€

Freizeit im Monat (ca.)

100€

Sonstiges

50€ - Taxi und Co.

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Der Erwerb von Sim-Karten/Internet war kompliziert, da dafür mehrere Formulare notwendig sind.
Ansonsten kommt man recht gut zurecht.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Das Institute war für uns gewöhnungsbedürftig. Die Eingewöhnungsphase etwas gedauert.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Wir hatten Vorlesungen zu Budgeting, Pharmacovigilance und gesetzlichen Vorgaben.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Mit unseren indischen Kommilitonen haben wir eine gute Zeit verbracht. Sie haben uns sehr unterstützt.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Wir hatten ein breites Spektrum von Freizeitaktivitäten. Das Erkunden der Stadt, sportlichen Aktivitäten und das erleben der indischen Kultur haben einen Großteil unsere Zeit in Anspruch genommen.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Mein Fazit würde ich als durchmischt beschreiben. Es gab Dinge welche sehr schön war und andere welche eher negativ hängen geblieben sind. Ohne jetzt näher auf Details einzugehen.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Das Indien eine Reise wert ist und aufjedenfall eine Erfahrung der besonderen Art ist.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Indien

HSH-Logo

Kontakt
xLocation: /pages/entdecken/erfahrungsberichte/erfahrungsberichtarchiv/subpages/ct_78438/index.html?rnd=2080192490
Verwandte Beiträge