Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Irland

Clifden
Clifden
IT Carlow
IT Carlow
Killarney National Park
Killarney National Park
Carlow Town Park
Carlow Town Park
Glendalough National Park
Glendalough National Park
Wicklow
Wicklow
Glendalough National Park
Glendalough National Park
IT Carlow
IT Carlow
IT Carlow
IT Carlow
Somewhere down the River
Somewhere down the River

Allgemeine Daten

28.08.2017 - 31.06.2018
Irland
Carlow

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Institute of Technology Carlow

Studiengang

International Business

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Da der Ablauf des Studiengangs International Business Studies and der Hochschule Hannover bereits vorbestimmt ist, war die Studienplatzsuche im Ausland sehr vereinfacht.

Man sollte jedoch bedenken sich auch auf politische und aktuelle Fragen in dem Erasmus Bewerbungsgespräch einzustellen.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Zimmer online zu buchen ist immer ein großes Risiko. Ich hatte Glück, dass ich mit dem Auto angereist bin, denn als ich bei meiner vorher gebuchten und angezahlten Unterkunft ankam, sah sie in kleinstem Fall aus wie auf den Bildern und war nicht wirklich bewohnbar.

Ich bekam sehr nette Hilfe von dem International Office (Mary Bates) und fand dann doh eine super Unterkunft.

Rückblickend muss man aber sagen, dass auch die Studentenwohnheime sehr zufriedenstellende Unterkünfte sind und deshalb ruhig früh gebucht werden können (Ich war zu spät im August)

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Möchtest Du etwas zu den Versicherungen anmerken?

Auf dem Campus gibt es einen Doktor und eine Krankenschwester. Für Studenten mit einer Europäischen Krankenversicherungskarte fallen für diesen Service keine Kosten an. Außereuropäische Studenten zahlen 10€ pro Besuch.

Wer mit dem Auto kommt sollte sicher stellen, dass die deutsche Versicherung den gesamten Zeitraum deckt, da Irische versicherungen 3 mal so teuer sind.

Wie lief es mit den Finanzen?

Das Erasmus Stipendium hat ziemlich genau die Miete fr den gesamten Zeitraum abgedeckt, sodass restliche Kosten mit Bafög und anderen Zuschüssen gedeckt werden konnten.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

400

Verpflegung im Monat (ca.)

200

Freizeit im Monat (ca.)

200

Sonstiges

100

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Man kann mit dm Irischen Studentenausweis ein kostenloses Konto bei der AIB eröffnen, muss man aber nicht, da für die meisten Kreditkarten (DKB, Ing Diba...) keine Kosten für die Nutzung im europäischen Ausland anfallen.

Man muss sich auch keine Irische Telefonnummer zulegen, da ja erst das neue Gesetz eingeführt wurde, dass Flatrates von einem europäischen Land in ale anderen zum selben Preis überträgt.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die Hochschule ist wirklich sehr schön. Anders als an der Hochschule sind die Gebäude alle sehr modern und passen optisch zueinander. Die Uni ist außerdem nah am Citycenter, hat zwei Starbucks auf dem Campus, zwei Cafeteria, und Burgring gleich gegenüber. Das Fitnessstudio bietet alles was man für das tägliche workout braucht und es gibt sogar eine Sauna im Fitnessbereich.

Es gibt eine Students Union wo man in Freistunden Pool spielen kann, und auch die Bibliothek lädt zum lernen ein. Alles in allem, eine sehr gute Lernatmosphäre.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Die Lehrveranstaltungen sind generell weniger anspruchsvoll als in Deutschland., jedoch wird mehr Arbeit über das Semester verteilt erwartet. Einige Kurse wie Culture und Organisational Behaviour ähneln inhaltlich sehr Kursen aus den ersten drei Semestern und dienen daher eher der Wiederholung. In Fächern wie Business Finance ist dies jedoch von Vorteil, da das Lerntempo in Irland langsamer ist und daher auch weniger gute Studenten dieses Thema dann verstehen :D

Da es nur am Ende des Jahres die großen Klausuren gibt, muss man sich in der Zwischenzeit auf sehr viele Hausarbeiten, Gruppenarbeiten und Test einstellen, was zwar zwischenzeitlich wirklich stressig ist, aber auch tatsächlich hilft mit dem Stoff hinterherzukommen und alles zu verstehen.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Der Kontakt war etwas eintönig, da man als Erasmus Student hauptsächlich mit Erasmus Studenten in Kontakt kommt. Wenn man sich in Societies und Pubs engagiert hat konnte man dann aber doch ganz gut mit den Iren in Kontakt treten. Muss man halt selber wissen, was einem besser passt :D

Man muss allerdings noch erwähnen, dass die Erasmus Klasse zu 80% auf Franzosen und 15% Deutschen besteht. Der rest verteilt sich dann.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Man kann sich an der IT ganz gut beschäftigen. Es gibt ein großen Angebot an Societies von Hip Hop über Fechten, Brauerei, Reiten, Handball, Badminton, Fußball, Rugby und Irischen Sportarten zu Music, Debattieren und Wandern.

Das Fitness Studio kann einen auch auf Trab halten und dann gibt es da ja immer noch die Pubs, an denen man fast jeden Abend jemanden trifft den man kennt. Tully's Bar is übrigens die Studentenbar schlecht hin :P

Für alle die zu was anderem feiern gehen wollen als Mainstream: Sorry, das ist echt hart. Es gibt genau 2 Clubs in Carlow, Foundry und Scraggs, beide sind sehr Mainstream, immer :D Ab und zu gibt es jedoch im O'Loughlins einen Boiler Room, oder Veranstaltungen von Technative ;)

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Irland ist echt ein schönes Land. Man muss sich allerdings die Zeit nehmen ein wenig zu reisen. Es ist wirklich von Vorteil mit dem Auto anzureisen, was mit der Fähre von Frankreich kein großer Akt ist. Die öffentlichen Verkehrsmittel in Irland sind noch sehr einfach und unzuverlässig. Es fahren Busse überall hin, etwas weniger Züge, und schon gar keine Straßenbahnen :D

Die Iren sind ein supper nettes Volk, was man auch im täglichen Leben merkt, allerdings wohnen in Carlow auch sehr viele Polen:D Aber es ist schon echt was anderes und macht das Erasmus Leben nur noch besser.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Leider is der gesamte Prozess ein reiner hin und her geschicke von Dokumenten zwischen zwei Unis. Die Umrechnung der Noten hat jedoch einwandfrei geklappt.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Man sollte sich vorzeitig mit der Unterkunft befassen, da die Wohnheime schnell ausgebucht sind und alles im Internet besser aussieht als in echt. Zudem ist es wichtig den Zeitstrahl von Mobility im Auge zu behalten um keine Deadlines zu verpassen.

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Ich habe in meinem Auslandssemester meinen derzeitigen Freund kennen gelernt und habe beschlossen in Irland zu bleiben. Ich habe hier jetzt ein 12monatiges Praktikum angefangen und werde meinen Bachelor hoffentlich in der Regelstudienzeit neben dem Praktikum fertig stellen. Das Jahr macht einen offener und man lernt sehr viel von sich selbst.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Irland

HSH-Logo

Kontakt
xLocation: /pages/entdecken/erfahrungsberichte/erfahrungsberichtarchiv/subpages/ct_78527/index.html?rnd=2038032226
Verwandte Beiträge
Aktuelles:
Facebook