Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Indonesien

Allgemeine Daten

01.04.2018 - 31.07.2018
Indonesien

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Udayana Universitas

Studiengang

International Business

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Die Suche nach dem Studienplatz war vergleichsweise einfach. Über die Organisation studiesnetwork, ehemals IBSN, war eine Anleitung zu dem Vorgang verfügbar.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Möchtest Du etwas zu den Versicherungen anmerken?

Eine Auslandskrankenversicherung, inklusive Krankenrücktransport, ist ein Muss über den gesamten Zeitraum.

Wie lief es mit den Finanzen?

Durch das Hin- und Weg Stipendium, den Go Out Zuschuss und Ersparnisse gab es für mich keine Probleme

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

350

Verpflegung im Monat (ca.)

200

Freizeit im Monat (ca.)

300

Sonstiges

200

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Ich empfele mehr als eine Kreditkarte mitzunehmen. Diese werden in Indonesien öfter mal gesperrt.
SIM Karten können vor Ort günstig erworben werden, Empfang hat man so gut wie überall.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die Fakultät der Universität, an der ich studiert habe, liegt im Süden Balis, in Jimbaran. Sie ist gut mit dem Roller zu erreichen, den Verkehr auf den Straßen sollte man dennoch nicht unterschätzen.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Die Lehrveranstaltungen finden von Montag bis Mittwoch statt, Donnerstags stehen Exkursionen an. Eine große Wahlmöglichkeit gibt es nicht, da nur max 36 Credits angeboten werden. Die einzelnen Kurse werden auf der Internetseite von studiesnetwork aufgeführt.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Die kulturelle Unterschied ist enorm. In Indonesien läuft alles viel langsamer. Das fängt in Restaurants an und endet bei Behörden und Universitäten.
Die Einheimischen sind allesamt sehr freundlich und freuen sich über Touristen.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

In meiner Freizeit habe ich während des Semesters die Landschaften Balis erkundet. Gerade im Süden gibt es traumhafte Strände und im Norden kleine Dörfer, die gesehen werden wollen. Der Semesterbreak läd ein die anderen Inseln Indonesiens zu bereisen.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Ein Auslandssemester in Indonesien ist eine tolle Erfahrung, um eine ganz neue Kultur kennen zu lernen, die Sonne zu genießen und günstig viele verschiedene Inseln Indonesiens zu erkunden.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Die Kurse wurden mir, wie in meinem LA vereinbart, angerechnet.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Sehr wichtig sind die Impfungen, eine Auslandskrankenversicherung, Kreditkarten und ein vernünftiger Helm.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Indonesien

HSH-Logo

Verwandte Beiträge
Aktuelles:
Facebook