Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Niederlande

Mein Ausblick aus dem Zimmer XD.
Mein Ausblick aus dem Zimmer XD.
ICA presents
ICA presents
Introweek
Introweek

Allgemeine Daten

24.08.2018 - 28.01.2019
Niederlande
Arnhem
Romerselaan 7

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Hogeschool van Arnhem en Nijmengen

Fachrichtung des Betriebs

ICA (Academy for Communication and information Technology)

Studiengang

GAME Minor

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Ich bewarb mich damals für ein Auslandssemester in England. Zugesagt wurde mir dann meine Zweitwahl, den Niederlanden. Es war mir wichtig das ich das Semester in einen englischsprachigem Land besuche und damals gab es eine Email von einem der Professoren in dem ein Programm von der Hogeschool van Arnhem in Nijmengen geworben wurde. Nachdem ich die Zusage von der Hochschule Hannover bekam, bewarb ich mich direkt bei der Hochschule in den Niederlanden. Leider gab es das Problem, das keiner Bescheid wusste wie viele Credits ich dort für die Belegung des Minors bekomme würde. Kurz vor Deadline wurden uns diese Information dann übermittelt.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Bei der Bewerbung an der Hochschule in Arnheim, konnte man angeben ob die Hochschule ein Zimmer organisieren sollte. Ich bekam dann im Juli eine Mail in der mir ein Zimmer vorgeschlagen wurde. Man hatte nur fünf Tage Zeit um den Anzahlung zu überweisen. Nebenbei suchte ich noch nach weiteren Zimmern, da die Miete doch sehr hoch war.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Wie lief es mit den Finanzen?

Ich hatte zum Glück vorher sehr viel angespart, da ich während meines Aufenthaltes kein Auslandbafög bekommen habe. Außerdem bekam ich von Erasmus ein Stipendium, damit konnte ich die Miete abdecken. Ohne meinen Ersparnissen hätte ich Probleme gehabt. Zu Anfang ist auch mein Laptop kaputt gegangen, weshalb ich mir einen neuen kaufen musste, aber mit erhöhten Ansprüchen, da sonst die genutzten Programme nicht laufen würden.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

416€

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Zu Anfang muss man sich bei der Stadt anmelden. Dafür braucht man einige Dokumente, z.B. den Mietvertrag und die Geburtsurkunde auf englischer Sprache.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Ich besuchte die Hogeschool van Arnhem en Nijmengen in Arnheim. Die Hochschule besitzt eine zweite Stelle in Nijmengen. In Arnhem befinden sich einige Gebäude auf dem Campus, darunter das Technik Gebäude in der die Abteilung ICA sich befindet, dort hatte ich meine Kurse. In jedem Gebäude befindet sich eine Cafeteria und reichlich Plätze zum Lernen. Außerdem befindet sich eine Bar auf dem Campus.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Das GAME Minor bestand aus insgesamt drei Kursen und einem Projekt. Jeder Student musste zwei von den drei Kursen besuchen. Ich belegte Game Art und Game Design. Dort wurden die theoretischen Aspekte zur Erstellung eines Spiels beachtet sowie gezeigt wie man Modelle in Programmen wie Maya erstellt. Jeder Student musste dann eine eigene Spielidee kreieren, welche dann auf einem Pitch vorgestellt wurde. Durch ein Voting wurden dann zwei von den Ideen ausgesucht, welche dann im zweiten Teil des Semesters von uns Studenten in Gruppen umgesetzt wurde.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

In meinem Studentenhaus konnte ich zu Anfang einige Kontakte knüpfen, leider sind von denen viele in der Zeit ausgezogen. Durch die Introwoche habe ich aber auch Leute aus dem ABS Gebäude kennengelernt. Wir unternahmen ab und zu etwas. Durch den beginn des Projektes hatte ich auch viel mit meinen Kommilitonen unternommen. Leider ist es sehr oft vorgefallen das durchgehend in Niederländisch gesprochen worden ist.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Ich bin sehr oft mit meinen Freunden zu einigen Restaurants gegangen, wie Happy Italy oder Robin Hood. Außerdem besuchte ich die Comic Con und Arcade Hall in Utrecht, besuchte Amsterdam, oder besuchte Freunde bei denen zuhause. In Arnhem gibt es in der Stadt einige Clubs die man definitiv besuchen sollte.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Ich bin froh diese Erfahrung gemacht zu haben, auch wenn das Semester sehr anstrengend war und ich Unmengen an Abgaben zu erledigen hatte.
Ich habe viele neue Freunde kennengelernt und habe eine Menge mit denen erlebt. Besondere Erlebnisse waren auf jeden Fall die Introduction Week, jeder Tag bat Spiele und Partys an. An dem Tag wo wir unsere Spielideen vorzutragen hatten, war ich sehr nervös, war aber froh dies gemacht zu haben, da ich durch das Voting sah, das mein Spiel auf dem fünften Platz in der Liste war.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Ich würde euch definitiv raten, falls ihr den gleichen Kurs belegen solltet, niederländisch zu lernen. Falls ihr aber z.B. international Business belegt, ist Englisch vollkommen ausreichend, da die meisten Studenten aus dem Ausland kommen. Nehmt den Zimmervorschlag der Hochschule an, die eigene Suche würde ich nicht empfehlen, da es mehr Studenten als Wohnmöglichkeiten existieren. Kauft euch einen OV-CHip Karte (für den öffentlichen Verkehr) und leiht euch ein Fahrrad aus von Swapfiets.

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Nun bin ich sehr interessiert weitere Auslandserfahrungen zu sammeln. Ich plane nach meinem Bachelor eventuell einen Master in den Niederlanden zu belegen oder einen Job im Ausland zu finden.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Niederlande

HSH-Logo

Verwandte Beiträge
Aktuelles:
Facebook