Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Portugal

Allgemeine Daten

13.09.2018 - 01.02.2019
Portugal
Lissabon
R. São Domingos de Benfica 33

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

ISCEM

Studiengang

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Da die ISCEM eine Partnerhochschule der Hochschule Hannover ist, war die Studienplatzsuche einfach.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Ich habe mein WG-Zimmer in Deutschland über das Portal Uniplaces gebucht. Durch die zunehmende Anzahl an internationalen Studierenden in Lissabon sollte man sich frühzeitig um ein Zimmer mit einer guten Lage kümmern. Die Mieten sind vergleichsweise hoch und man sollte sich einstellen, dass die Wohnungen in Portugal einen anderen Standard als in Deutschland aufweisen. Beispielsweise gibt es in den meisten Wohnungen keine Heizungen im Winter.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Wie lief es mit den Finanzen?

Ich habe das Erasmus Stipendium und den Go-Out Zuschuss bekommen. Des Weiteren habe ich von Ersparnissen gelebt.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

400

Verpflegung im Monat (ca.)

200

Freizeit im Monat (ca.)

250

Während meines Aufenthalts

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die ISCEM liegt im Zentrum Lissabons. Die Hochschule ist sehr klein mit ca. 150 portugiesischen Studierenden und 40 Erasmus Studierenden.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Kurse können aus den Stiudiengängen Marketing Management und Business Communication gewählt werden. Da ich bereits im 5. Semester war konnte ich nur Kurse aus dem 3. Jahr wählen, wodurch es einige Überschneidungen im Stundenplan gab und ich im Endeffekt keine wirklichen Wahlmöglichkeiten hatte. Ich habe Kurse im Bereich Events Communication, HRM, Media Strategic Communication und Relational Marketing belegt (25 ECTS).
Da die Kurse für die Erasmus Studierenden extra angeboten werden mussten, gab es meist statt 2 Vorlesungen nur 1 Vorlesung für die Erasmus Studierenden in der Woche. Ich hatte demnach an nur 3 Tagen Vorlesungen.

Man kann aus zwei verschiedenen Prüfungsformen wählen:
- Frequency (eine Klausur am Ende des Semesters und keine Anwesenheitspflicht)
- Continious (75% Anwesenheitspflicht, mehrere Tests, Klausuren, Gruppenarbeiten)

Außerdem habe ich einen Workshop belegt, der über 10 Tage geht und mit eine Fragestellungen eines Unternehmens bearbeitet wird.
Die Noten sind in Portugal von 0-20, und es ist machbar sehr gute Note zu erreichen. Das Englisch der Professoren/Proffessorinnen war teilweise nicht besonders gut und das Niveau ist deutlich geringer als in Deutschland.



Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Da die Uni sehr klein ist und nur wenige Erasmus Studierende hier studieren kannte man sich sehr gut.
Leider hatte man wenig Kontakt zu den Portugiesen, da diese separate Vorlesungen hatten. Die Portugiesen sind an sich sehr freundlich und offen und auch ohne portugiesische Sprachkenntnisse kommt man gut in Lissabon zurecht.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Ich bin viel gereist und habe die Zeit mit Freunden verbracht.
Besonders ein Trip an die Algarve und nach Porto kann ich jedem empfehlen. Auch die Flüge nach Spanien (Madrid, Barcelona) sind günstig.
Im Sommer ist man schnell am Strand und am Meer. Ich kann jedem empfehlen das Surfen einmal auszuprobieren.
Lissabon bietet für internationale Studierende durch versch. Organisationen ebenso ein großes Programm (Partys, Städtetrips, Pubcrawls, Walking Tours).


Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Ein Auslandssemester kann ich jedem weiterempfehlen, der einmal rauskommen möchte und seine Sprachkenntnisse verbessern will. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und bereue meine Entscheidung in keinem Fall. Lissabon ist eine wunderschöne Stadt, die eine Menge zu bieten hat.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Ich werde mir Kurse anrechnen lassen, die Anerkennung läuft aber noch.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Portugal

HSH-Logo

Verwandte Beiträge
Aktuelles:
Facebook