Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Malaysia

Allgemeine Daten

01.08.2018 - 05.01.2019
Malaysia

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

UteM

Fachrichtung des Betriebs

FKP

Studiengang

Wirtschaftsingenieur Maschinenbau

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Ich habe mich einfach für das Auslandssemester in Malaysia an der UteM beworben und wurde nach einem Interview angenommen. Die Bewerbung ist sehr einfach und man wird zusätzlich gefördert über das Hin und Weg Stipendium.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

In Melaka gibt eine Unterkunft in Bukit Beruang die von Generation zu Generation weitergegeben wird und was die Wohnungssuche sehr einfach gestaltet.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

80

Verpflegung im Monat (ca.)

200

Freizeit im Monat (ca.)

200

Sonstiges

Das meiste Geld gab ich eher für das reisen vor und nach dem Studium an der UTeM aus. Das leben in Melaka ist sehr günstig im vergleich zu anderen Orten.

Während meines Aufenthalts

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die UTeM ist eine sehr große Universität etwas abgelegen vom Stadtzentrum. Es sind viele Fakultäten an einem Campus und die meisten Räume sind gut ausgestattet. Es gibt 3 Cafetrias wo man sich jederzeit was zu essen holen kann.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Ich habe für ein Semester Mechanical Engineering studiert da es meinen Studiengang noch nicht an der UTeM gibt, was sich aber bald ändern wird. Die Vorlesungen an sich sind ein bisschen chaotischer als in Deutschand. Die Professoren wechseln sich bis zu 3 mal pro Kurs und Semester, mal fallen Vorlesungen unangekündigt aus oder verspäten sich um eine Stunde, ab und zu gibt es Ersatzvorlesungen von denen man nichts mitbekommt.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Wir haben uns einige Chinesische und Malaysische Freunde gemacht mit denen wir immer noch guten Kontakt pflegen. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit, nur die Mädchen sind ein bisschen sehr schüchtern und antworten manchmal auf Fragen nicht.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Wir sind viel in ein Fitnesstudio gegangen, haben gelesen, Netflix geguckt, viel gelesen, viel gegessen. Aber sobald wir ein paar Tage frei hatten sind wir meistens weggefahren oder geflogen und haben uns verschiedene Orte angeguckt.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Ich habe sehr viel über Asien und über mich selber gelernt in diesem Auslandssemester und kann es jedem nur empfehlen so ein Auslandssemester zu machen.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Alles sollte problemlos klappen da es Vertraglich geregelt ist.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Das Visum ist unnötig wenn man an der UTeM studiert. Es wurde beantragt von mir aber ich habe es selbst nach meiner Rückkehr nicht ausgeschrieben bekommen.

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Ich werde noch mehr Reisen und auch im Ausland arbeiten wenn sich die Möglichkeit ergibt. Das Auslandssemester hat mich arbeitsunfähig gemacht.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Malaysia

HSH-Logo

Verwandte Beiträge