Wanderlust

Erfahrungsbericht: Praktikum Neuseeland

Allgemeine Daten

01.02.2018 - 15.03.2018
Neuseeland
Auckland

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

the building excellence group

Studiengang

International Business Studies

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Das Praktikum habe ich durch eine Agentur gefunden (Praktikawelten.de). In meinem Praktikum habe ich mich auf den Bereich Marketing fokussiert.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

In Auckland habe ich zunächst in einem Studentenwohnheim gewohnt. Da die Zustände dort jedoch schlimm waren, habe ich über Facebook spontan eine neue Unterkunft gefunden. Dies war ein Einzelzimmer im Haus einer Familie.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

600€

Verpflegung im Monat (ca.)

300€

Freizeit im Monat (ca.)

200€

Sonstiges

200€

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Da es sich um ein freiwilliges, unentgeltliches Praktikum handelte, konnte ich mit einem normalen Urlaubsvisum einreisen.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Meine Arbeitskollegen haben mich willkommen geheißen und mich gut ins Team integriert.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

In meiner Freizeit habe ich Neuseeland und seine schöne Natur erkundet.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Als Fazit kann ich sagen, dass ein Praktikum in Ausland eine wichtige und besondere Erfahrung ist. Man lernt viel dazu und befindet sich im Arbeitsleben.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Neuseeland

HSH-Logo

Verwandte Beiträge