Wanderlust

Erfahrungsbericht: Abschlussarbeit Finnland

Allgemeine Daten

20.08.2018 - 10.05.2019
Finnland
Tampere

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Tampere University of Applied Sciences (TAMK)

Studiengang

Mechanical Engineering

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Da ich zum Ende meines Bachelorstudiums ins Ausland gehen wollte, habe ich mich über Partnerhochschulen für ein Doppelabschluss Programm über das International Office der Fakultät 2 informiert.
Zwischen der HsH und TAMK besteht eine langjährige Partnerschaft, sodass die Studienplatzsuche für einen Doppelabschluss leicht war.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Für eine Unterkunft (WG) in einem (möblierten) Student Apartment in Tampere sollte man sich innerhalb der Bewerbungsfrist bei TOAS online bewerben. TOAS ist die zentrale Wohnungsvermietungsagentur in Tampere und verfügt über zahlreiche Wohnmöglichkeiten für Studenten.
Wenn man ab August eines Jahres an der TAMK ein Auslandssemester beginnen will, startet die Bewerbung für eine TOAS Unterkunft in der Regel schon Anfang Mai. Nach eigenständiger Bewerbung erhält man zeitnah einen Vorschlag für eine Unterkunft per E-Mail, welche man innerhalb einer Frist durch Zahlung einer Kaution bestätigen sollte. Die Unterkünfte variieren in Größe, Zustand und Entfernung zur TAMK.
Insgesamt war die Unterkunftssuche unkompliziert.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Unterkunft im Monat (ca.)

270 €

Verpflegung im Monat (ca.)

270 €

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Wichtige Informationen zu den erforderlichen Formalitäten und Bürokratie in Finnland werden innerhalb der ersten Woche an der TAMK in einer "orientation week for new exchange students" mitgeteilt.

Eine Registrierung beim lokalen Bürgeramt und der Erwerb eines persönlichen identity codes sind notwendig und wurden innerhalb der Orientierungswoche in der TAMK abgewickelt.

Der lokale Nahverkehr ist sehr gut ausgebaut (ab 2021 gibt es auch eine Straßenbahn) und für den Erhalt einer Busfahrkarte ist ein Gang zum Bürgerbüro notwendig. Man kann auf diese Busfahrkarte Guthaben und / oder Monatsfahrkarten aufladen.

Eine Kreditkarte ist sinnvoll, da man in Finnland grundsätzlich alles mit Karte bezahlt.

Über das Büro der studentischen Vertretung (TAMKO Office) bekommt man einen Studentenausweis, welcher Voraussetzungen für zahlreiche Vergünstigungen (z.B. Bahnfahrten) ist.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Alles super!
Die Hochschule (TAMK) ist sehr gut ausgestattet!
In der Mensa gibt es tagsüber durchgehend Essen für 2,60 €.
Bei Problemen / Fragen zu eurem Studium an der TAMK stehen zwei Mitarbeiterinnen des Incoming Office zur Verfügung.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Eine Liste mit Kursen für Exchange Students steht online auf der TAMK website zur Verfügung und war die Grundlage für die Erstellung des Learning Agreements. Die Auswahl an englischsprachigen Lehrveranstaltungen war ausreichend und problemlos. Neben fachspezifischen Vorlesungen im Studienprogramm (Mechanical Engineering) gab es auch eine Auswahl an ergänzenden, freiwählbaren Kursen (z.B. den Sprachkurs "Basics of Finnish").

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Es gibt vielfältige Freizeitmöglichkeiten in Tampere und Umgebung zu jeder Jahreszeit. Es lohnt sich Tampere zu verlassen und Ausflüge in die finnische Natur zu unternehmen.

In den Sommermonaten habe ich u.a. eine Kanutour auf dem Näsiselkä See gemacht und einige Wandertouren in den nahegelegenen Nationalparks (z.B. Seitseminen oder Helvetinjärvi) unternommen.

In den Wintermonaten gibt es zahlreiche Wintersportmöglichkeiten. Langlaufski können direkt am Sportzentrum der TAMK ausgeliehen werden und es gibt präparierte Langlaufloipen rund um Tampere. Eislaufen auf den gefrorenen Seen ist möglich und eine kleinere Piste für Alpin-Ski ist in Hervanta verfügbar.

Original finnische Saunabesuche sind zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis und haben meine Freizeitgestaltung während meines Aufenthaltes geprägt! Im Winter macht der Saunagang mit anschließendem Abkühlen im Eisloch besonders Spaß und die Kaupinojan Sauna am Näsiselkä See in der Nähe zur TAMK habe ich in meiner Freizeit regelmäßig besucht.

In meiner Freizeit habe ich verschiedene Reisen innerhalb von Finnland unternommen, u.a. Helsinki, Rauma und nach Lappland. Darüber hinaus war ich in Nordnorwegen, St. Petersburg (Russland) und den drei baltischen Staaten (Estland, Lettland, Litauen) unterwegs. Empfehlenswert ist definitiv ein Kurztrip nach Tallinn (ab 10 € Hin- und Rückfahrt mit der Fähre von Helsinki) und lohnt sich!
Für organisierte Reisen empfiehlt sich die Agentur CLINT Timetravels, welche verschiedene Reisen für Studierende anbietet.

Nach meiner Rückkehr

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

NUTZT DIE CHANCE EINEN TEIL EURES STUDIUMS IM AUSLAND ZU ABSOLVIEREN!

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Finnland

HSH-Logo

Verwandte Beiträge