Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Spanien

Allgemeine Daten

15.01.2020 - 19.06.2020
Spanien
Madrid
Plaza Santa Ana

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Universidad Rey Juan Carlos

Studiengang

Marketing auf Englisch

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Mein Erstwunsch war eigentlich die Uni in Lissabon, aber die haben leider keine Plätze in dem Jahr verteilt. Also bin ich dann zur URJC in Madrid gekommen. Die Auswahl von englischsprachigen Studiengänge in Spanien und Portugal war begrenzt.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft Erasmusflat

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Madrid als Erasmusstadt ist super, allerdings ist die Wohnungssuche schwierig. Besonders, wenn man ein begrenztes Budget hat. Ich wollte unbedingt in der Nähe der Innenstadt wohnen und nicht bei der Uni (ca. 45 min weg). Dafür muss man natürlich auch mehr zahlen. Es gibt viele große WG's in Madrid. 8 Mitbewohner sind noch wenig. Da sollte jeder überlegen, ob man das möchte.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Möchtest Du etwas zu den Versicherungen anmerken?

Durch den Abbruch meines Auslandssemesters vor Ort, bin ich früher abgereist als geplant. In diesem Zuge konnte ich mir auch die Hälfte meiner Auslandskrankenversicherung wiederholen.

Wie lief es mit den Finanzen?

Wohnen in Madrid ist teuer. Da reicht auch der monatliche Zuschuss von Erasmus nicht aus. Wer reisen möchte (ganz Spanien lohnt sich!) kann dies günstig mit Bus oder BlaBlaCar tun, aber natürlich muss so mehr Geld eingeplant werden.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenshaltungskosten?

Im Supermarkt sind einige Sachen günstiger und einige teurer als hier, sodass es ungefähr auf dasselbe rauskommt. Man sollte allerdings in die richtigen Supermärkte wie Lidl und Mercadona gehen und nicht alles in den kleinen Läden kaufen. Madrid bietet auch super viele tolle Restaurants, die nicht alle teuer sind!

Unterkunft im Monat (ca.)

430€

Verpflegung im Monat (ca.)

150€

Freizeit im Monat (ca.)

100€

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

In Madrid sollte man sich schnellstmöglich eine MetroCard holen, damit lässt es sich gut sparen. Für 20€ monatlich können alle Studierenden bis 25 alle Zonen befahren. Bus, Bahn und Zug!

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Mein Campus lag in Vicalvaro, der ca. 45 Minuten vom Zentrum liegt. Viele Unis sind noch weiter weg. Der Campus ist recht schön direkt an einer Metrostation und bietet alles, was man gebrauchen könnte. Allerdings nicht super modern.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Meine Lehrveranstaltungen waren entspannter als vorher gedacht. Es gab keine Anwesenheitspflicht und jeweils nur eine Abschlussklausur und eine Gruppenpräsentation. Die Dozentinnen waren alle sehr nett, nur teilweise auf Grund des spanischen Akzents schwierig zu verstehen.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Der Kontakt zu anderen Erasmusstudenten war super schnell da. Durch viele verschiedene ESN-Veranstaltungen lernt man unterschiedlichste Personen kennen. Zu Einheimischen konnte in den Kursen gut Kontakt aufgebaut werden, da viele Spanier auf Englisch studieren. Alle sind super freundlich und interessiert.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Vor Corona bin ich viel gereist, hab Madrid erkundet, die Sonne im Park genossen und mit Freunden alle Restaurants erkundet. Es gibt viele Veranstaltungen für Erasmusstudenten: Salsa tanzen, Tapas Touren oder Trips. Madrid ist eine super schöne Stadt, da kann es nicht langweilig werden.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Ich hätte sehr gerne meine vollen 4 Monate in Madrid ausgekostet. So hatte ich leider nur zwei, aber selbst diese haben mir gezeigt, wie toll Madrid ist. Ich werde auf jeden Fall nochmal dort hin! Trotz der kurzen Zeit konnte ich schon gute Freunde finden und tolle Orte erkunden. Ich kann es jedem weiterempfehlen!

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Ist noch nicht abgeschlossen

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Ich werde nochmal nach Madrid fahren und auch weiter gerne reisen!

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Spanien

HSH-Logo

Verwandte Beiträge