Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Spanien

Allgemeine Daten

13.01.2020 - 15.06.2020
Spanien
Madrid
Plaza Santa Ana 1

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

ESIC Business and Marketing School Madrid

Studiengang

Business Administration

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Auf der Seite der HSH habe ich mir die Partnerhochschulen angesehen und mir meine persönlichen drei Favoriten ausgesucht und mich für diese Hochschulen beworben. Da die ESIC eine Partnerhochschule der HSH ist, war die Studienplatzsuche sehr einfach.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Die ersten zwei Wochen habe ich in einem Airbnb verbracht und habe dann vor Ort nach Wohnungen gesucht, um die Möglichkeit zu haben, mir die Zimmer erstmal anschauen zu können. Ich habe mit etwas Glück über die Organisation Erasmuslflat relativ schnell eine WG im Zentrum von Madrid gefunden.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Wie lief es mit den Finanzen?

Ich habe eine gute Unterstützung von Erasmus bekommen, aber trotzdem sollte man vorher etwas Geld beiseite legen, um das Auslandssemester genießen zu können und um Ausflüge machen zu können.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenshaltungskosten?

Sehr vergleichbar wie in Deutschland, allerdings sind die Mieten in der Innenstadt von Madrid deutlich höher als beispielsweise in Hannover. Ich habe in einer 6er WG gewohnt und mein Zimmer war wirklich sehr klein und hatte nur ein winziges Fenster. Trotzdem belief sich die Miete auf 440 Euro, was verhältnismäßig sogar schon sehr günstig ist.

Unterkunft im Monat (ca.)

440 €

Verpflegung im Monat (ca.)

200€

Freizeit im Monat (ca.)

150 €

Während meines Aufenthalts

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die ESIC ist eine Privatuni, die etwas außerhalb der City in Pozuelo de Alarcon liegt. Ich würde trotzdem jedem empfehlen, sich eine Unterkunft in der Innenstadt zu suchen.
Der Campus ist sehr modern und der Schwerpunkt der Uni liegt auf Marketing.

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Meine Lehrveranstaltungen waren alle auf englisch und man konnte die Dozenten wirklich gut verstehen. Da es eine Privathochschule ist, waren die Lehrveranstaltungen sehr vergleichbar mit Unterricht in der Schule. Wir hatten eine feste Klasse mit um die 40 Studierenden, die fast alle Kurse zusammen besucht haben. Man hatte die Möglichkeit während des Semesters in jedem Fach zwei Zwischentests zu schreiben und eine Gruppenarbeit vorzutragen. Wenn man dann schon alles bestanden hatte, musste man keine Finals im Juni mehr schreiben.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Zu meinen spanischen Kommilitonen hatte ich eher geringeren Kontakt, da diese bereits länger in einer Klassengemeinschaft unterwegs waren. Man hat jedoch schnell Kontakt zu anderen Austauschstudenten gefunden, da jeder darauf aus ist, neue Leute kennenzulernen.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Meine Freizeit habe ich viel mit anderen Austauschstudenten verbracht. Wir haben viel die Stadt und die verschiedenen Parks von Madrid erkundet. Außerdem haben wir viele Tagestrips gemacht.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Aufgrund von Corona musste ich leider bereits Mitte März zurück nach Deutschland fliegen und konnte somit das Auslandssemester nur halb durchführen. Das war wirklich sehr schade, da man sich gerade erst richtig eingelebt hatte. Immerhin hat die ESIC angeboten, das Semester online zu beenden. Generell kann ich Madrid als Stadt für ein Auslandssemester nur empfehlen! Ich habe mich direkt in die Stadt verliebt. Es gibt so viele Aktivitäten für Erasmus Studierende und so viel zu entdecken. Von Madrid aus kann man viele Tagestrips unternehmen, z.B. nach Toledo oder Cuenca. Wir haben uns aber auch mal für ein Wochenende ein Auto gemietet und sind nach Sevilla gefahren, was wirklich sehr empfehlenswert ist.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Ich konnte das Auslandssemester zum Glück online erfolgreich abschließen und werde mir das Auslandssemester als Praxisphase anrechnen lassen. Die Anrechnung läuft noch.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

In Madrid gibt es die Organisation "Citylife Madrid". Dort kann man sich für Ausflüge anmelden, Infos über Partys und Aktivitäten bekommen und es wird einem bei eigentlich allem weitergeholfen.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Spanien

HSH-Logo

Verwandte Beiträge