Wanderlust

Erfahrungsbericht: Auslandssemester Schweden

Allgemeine Daten

13.01.2020 - 31.06.2020
Schweden
Karlstad
Duettgatan

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Karlstads Universitet

Studiengang

International Business Communication

Vor meiner Abreise

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Für alle Austauschstudierenden wird ein Zimmer am Campus durch die Wohnungsgesellschaft KBAB reserviert. Es gibt drei verschiedene Zimmergrößen (+ eigenes Bad) und eine große Gemeinschaftsküche (+Balkon). Ich hatte das kleinste Zimmer, welches vollkommen ausreichend war. Die Zimmer sind möbliert (Bett, Schreibtisch, etc.) und es befindet sich außerdem ein Kühlschrank im Zimmer. In jedem Haus gibt sich einen Waschraum im Erdgeschoss, der kostenlos gebucht/reserviert werden kann.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenshaltungskosten?

Die Lebenshaltungskosten in Schweden sind höher als in Deutschland. Vor allem der Alkohol ist recht teuer. Ich würde auf jeden Fall genug Geld für Freizeit und Reisen einplanen (lohnt sich absolut!). Eine Kreditkarte ist sehr zu empfehlen, da in Schweden kaum mit Bargeld bezahlt wird.

Unterkunft im Monat (ca.)

300€

Verpflegung im Monat (ca.)

200€

Freizeit im Monat (ca.)

200€

Sonstiges

Reisekosten€

Während meines Aufenthalts

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die Universität ist super modern, vor allem die Bibliothek. Es gibt viele Gruppenräume und zahlreiche Einzelarbeitsplätze. Es gibt zwei Cafés und eine Mensa, aber auch einige Kühlschränke und Mikrowellen, wenn du dein eigenes Essen mitbringen möchtest. Die Studierendeninitiative bietet verschiedene Events an und KAUIF zahlreiche Sportkurse. Außerdem gibt es ein Fitnessstudio direkt neben der Uni. Vor allem die Organisation und die Betreuung durch das International Office sind wirklich super!

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Ich habe die Kurse „Swedish as a Foreign Language I“ (7,5 Credits), “International Business Communication” (15 Credits) und “Strategic Communication and the Analytical Organisation” (7.5 Credits) belegt. Insgesamt kann ich alle drei Kurse empfehlen. Vor allem der Schwedisch Kurs hat sehr viel Spaß gemacht! Der International Business Communication Kurs war mit einer 6-stündigen-Klausur, zahlreichen Gruppenarbeiten, einer großen Präsentation und 3 Hausarbeiten relativ aufwändig und anspruchsvoll, wurde jedoch auch mit 15 Credits belohnt.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Durch den Unisport und durch meine Mitbewohner hatte ich Kontakt zu Schweden. Ich hatte außerdem eine Contact Family, die mir das typisch schwedische Leben gezeigt haben. Das kann ich dir absolut empfehlen! Die Schweden sind sehr aufgeschlossen und freundlich und sprechen meistens ein sehr gutes Englisch. Der Kontakt zu den anderen Austauschstudieren war super! Viele neue Freundschaften sind entstanden. Vor allem durch die Einführungswoche und die vielen Events lernt man alle sehr gut kennen.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

Ich habe beim Unisport Volleyball und Badminton gespielt. Wir haben viel Zeit am See verbracht, in der Stadt, haben Spiele gespielt, zusammen gekocht und die ein oder andere Campusparty gefeiert. Beim „Fritidsbanken“ kann man sich kostenlos Skier, Spiele, etc. ausleihen. Außerdem sind wir viel gereist - vor allem eine Reise nach Lappland kann ich sehr empfehlen! Ein Fahrrad ist auf jeden Fall sehr praktisch in Karlstad.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Schweden ist wunderbar, sowohl das Land als auch die Leute! Karlstad ist eine super schöne kleine Stadt und hat einiges zu bieten. Die Universität ist super und ich habe das Campusleben sehr genossen, da wird es nie langweilig! Wunderschöne Landschaften, eine tolle schwedische Kultur und super Freundschaften - eine tolle Erfahrung!

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Ich kann mir auf jeden Fall gut vorstellen zukünftig im Ausland/Schweden zu leben!

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Schweden

HSH-Logo

Verwandte Beiträge