Erfahrungsbericht: Auslandssemester Irland

Falknerei in Dingle
Falknerei in Dingle
Ring of Kerry Aussichtspunkt
Ring of Kerry Aussichtspunkt

Allgemeine Daten

01.09.2021 - 01.07.2022
Irland
Graiguecullen
62 Chestnut Avenue

Art des Aufenthalts

Praktikum Auslandssemester Kurzaufenthalt Abschlussarbeit

Hochschule / Betrieb im Ausland

Institute of Technology

Studiengang

International Business Studies (IBS)

Vor meiner Abreise

Wie war die Praktikums- / Studienplatzsuche?

Wir wurden als IBSler schon bei Studienbeginn gefragt wo wir gerne unser Auslandsjahr verbringen möchten. Dementsprechend standen uns Studienplätze bereits zur Verfügung und die Suche war quasi nicht vorhanden.

Wie war die Zimmer-/Wohnungssuche?

Leicht Mittel Schwer

Meine Unterkunft war...

von Privat Studentenwohnheim Eigene Wohnung Wohngemeinschaft

Über die Zimmer-/Wohnungssuche und Unterkunft

Die ITC (jetzt SETU) hat keine eignen Studierendenwohnheime und dementsprechend schwer war die Wohnungssuche. Die Mietpreise in Carlow sind recht teuer. Ich bin am Ende bei einer polnisch/irischen Familie etwas außerhalb von Carlow untergekommen. Es war nett, aber in der Stadt wäre mir lieber gewesen.

Finanzen und Versicherungen

Welche Versicherungen hast Du vor der Reise abgeschlossen?

Kranken- und Haftpflichtversicherung
Reiseversicherung
Unfallversicherung

Möchtest Du etwas zu den Versicherungen anmerken?

Ich bin reiseversichert (für jede Reise) und meine deutsche (private) Krankenkasse musste ich nur vor dem Auslandsaufenthalt im europäischen Ausland kurz informieren. Unfallversichert bin ich eh immer.

Wie lief es mit den Finanzen?

Gut. Ich habe Erasmus erhalten, habe für 600€ im Monat als Werksstudentin remote gearbeitet und noch Geld von meinen Eltern bekommen.

Art der Finanzierung

Stipendium
Eltern/Familie
Ersparnisse
Darlehen
BaföG

Wie waren die Lebenshaltungskosten?

Irland ist teuer! Für Miete habe ich ca. 500€ im Monat bezahlt. Zum Glück war bei mir das Essen im Mietpreis mit inbegriffen. Lebensmittel, besonders wenn sie frisch sein sollten sind deutlich teurer als in Deutschland

Unterkunft im Monat (ca.)

500€

Verpflegung im Monat (ca.)

200€

Freizeit im Monat (ca.)

300€

Während meines Aufenthalts

Die üblichen Formalitäten...

Als Erasmus Student muss man sich im europäischen Ausland nicht um viel kümmern. Ich war weiterhin in Deutschland gemeldet und habe mein deutsches Konto behalten.

Kurzbeschreibung zur Hochschule/Einrichtung...

Die Hochschule war modern und man hatte viele Möglichkeiten sich sportlich, künstlerisch oder gesellschaftlich zu engagieren. Es gab Cafés und Möglichkeiten vor Ort zu essen (allerdings sehr teuer).

Tätigkeiten / Inhalte / Lehrveranstaltungen deines Praktikums / Studiums /etc.

Unsere Kurse waren als Teil eines BWL Studiums wenig Mathe lastig. Es wurde auch auf kulturelles Verständnis und Führungsfähigkeiten gesetzte. Am Ende des Semesters haben wir 2 Prüfungen ablegen müssen, während des Semesters gab es kleine Assignments oder Tests sowie Präsentationen in denen kontinuierlich wissen abgefragt wurde.

Wie war der Kontakt zu Kommilitonen/Arbeitskollegen/Einheimischen?

Der Kontakt war freundlich aber lebenslange Freunde habe ich hier nicht gefunden. Die Gruppe der Deutschen aus unserem Jahrgang ist allerdings enger zusammengewachsen.
Da ich bei einer lokalen Familie gelebt habe, habe ich vom irischen Leben etwas mehr mitbekommen als die anderen allerdings unterscheidet es sich kaum vom Leben in Deutschland.

Was hast Du in deiner Freizeit gemacht?

In meiner Freizeit habe ich Sport gemacht, mich mit Freunden getroffen und ab und zu sind wir nach Dublin oder in den Süden Irlands gefahren um alles zu erkunden. Wir konnten den St. Patricks Day z.B. hautnah erleben.

Nach meiner Rückkehr

Fazit und besondere Erlebnisse

Leider würde ich nicht nochmal für längere Zeit nach Irland gehen. Das Land hat mich nicht so abgeholt wie ich dachte und ich war ein wenig enttäuscht von der irischen Lebensweise. Zum Urlaub oder für einen Städtetrip würde ich wohl nochmal wiederkommen.

Wie klappte es mit der Anerkennung der Leistungen für das Studium an der HsH?

Die Noten werden derzeit noch vom Prüfungsamt verarbeitet.

Welche weiteren wichtigen Hinweise hast Du für zukünftige Studierende?

Kümmert euch früh genug um eine gute Wohnung in der Stadt und lasst euch nicht von unorganisierten Menschen und Institutionen aus dem Konzept bringen.

Wie wirkt sich dein Aufenthalt auf den weiteren Werdegang und die Pläne für weitere Auslandsaufenthalte aus?

Ich werde mein Studium im nächsten Jahr beenden und mich danach sehr wahrscheinlich auf Marketing Entwicklung in Startups spezialisieren.

Bitte melde dich an

Bitte einloggen

Irland

Verwandte Beiträge